Fachgebiete

Muskuleskelettale Rehabilitation

Nach einem Unfall oder einer Operation helfen wir Ihnen zurück in die Selbständigkeit.

Professionell gesetzte therapeutische Akzente bewirken Grosses.

Ihr Rehabilitationsteam steht Ihnen nach fundierter Diagnostik zur Seite. Mit

Tat und Rat. Das Fachteam erarbeitet mit Ihnen die individuellen Ziele, Betreuung

und die persönlichen Tagesprogramme.

Folgende Krankheitsbilder werden in der Klinik behandelt:

  • Beweglichkeit und Stabilität der Gelenke
  • Bewegungsmuster beim Gehen
  • Koordination und Kontrolle von Willkürbewegungen
  • Muskelausdauer
  • Muskelkraft
  • Muskeltonus
  • Propriozeptive Störungen bei der Geh- und Bewegungsfunktion
  • Schmerzen im Bereiche des Bewegungsapparates
  • Stabilität der Knochen

Die muskuloskelettale Rehabilitation zielt auf eine Wiederherstellung der ursprünglichen Funktionsfähigkeit, auf das Erlernen schonenden Verhaltens im Alltag und im Beruf und auf die Anwendung prophylaktischer Massnahmen. Es soll die bestmögliche Leistungsfähigkeit auf allen Ebenen der Aktivitäten und der beruflichen und sozialen Integration wieder erreicht werden.

Für jeden Patienten werden individuelle Rehabilitationsziele festgelegt. Dies erfolgt zu Beginn im Rahmen eines primären interdisziplinären Abklärungs- und Erhebungsgesprächs. Danach folgen in regelmässigen Abständen interdisziplinäre Visiten, bei denen die Ziele je nach Rehabilitationsstand angepasst werden.

Internistisch-onkolgische Rehabilitation

Die internistisch-onkologische Rehabilitation folgt auf Erkrankungen innerer Organe mit oder ohne Operation oder auf eine abgeschlossene Tumorbehandlung. Sie erfordert ein besonderes Sensorium aller Beteiligten. Sollen doch vor allem die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit verbessert und für den Genesungsprozess ideale Voraussetzungen geschaffen werden.

Folgende Krankheitsbilder werden in der Klinik behandelt:

  • Körperliche Beeinträchtigung
  • Erforderliche pflegerische Unterstützung
  • Einschränkung der Selbstständigkeit bzw. Mobilität
  • Begründung für die stationäre Rehabilitation
  • Genaue Rehabilitationsziele
  • Intravenöse Antibiose
  • PEG-Sonde
  • Stoma
  • VAC-Verband
  • Schlafapnoe-Syndrom mit CPAP-Therapie

Psychosomatische – sozialmedizinische Rehabilitation

Körper, Geist und Seele sind stets ein Ganzes. Seelisches Ungleichgewicht jeglicher Art kann gleichermassen körperliche wie seelische Leiden verursachen.  Dem messen unsere Spezialisten grosse Bedeutung bei. Betroffenen begegnen sie höchst sensibel und geduldig. Symptome äussern sich als Schmerzstörungen, Panik oder Depressionen. Oft handelt es sich um Folgezustände von Stress und Traumata, die sich als Erschöpfung manifestieren. Das Behandlungsspektrum umfasst ebenso den oft schwierigen Umgang mit chronischen Krankheiten.

Die psychosomatische Rehabilitation setzt folgende Kriterien voraus:

  • Selbstverantwortlichkeit und Selbsteinsicht
  • Fähigkeit zur Exposition in Kleingruppen
  • Absprachefähigkeit hinsichtlich Suizidalität und Selbstverletzung
  • Bereitschaft zum Verzicht auf Suchtmittel
  • Offenheit für therapeutische Prozesse
  • Bereitschaft zur Selbstwahrnehmung
  • Ausreichende kognitive Fähigkeiten
  • Motivation zur Wiedereingliederung in Privat- und Berufsleben
  • Fähigkeit zur Selbstkritik

Betreut von erfahrenen Ärzten, Psychologen und Therapeuten erhalten Patientinnen und Patienten in unserer Klinik eine genau ihren Problemen angepasste Behandlung in Form von – unter anderem – Gesprächs- und Verhaltenstherapie, Gestalt- und Maltherapie sowie Entspannungstechniken.

Dabei geht es darum, Selbstvertrauen und Motivation der Betroffenen zu stärken sowie sie zu befähigen, die Initiative zu ergreifen und Mittel zur Bewältigung ihrer Problematik im Alltag zu erarbeiten. Unsere Unterstützung ergibt sich aus den unterschiedlichen Bedürfnissen, aber stützt sich zielorientiert auf die individuelle Planung des Rehabilitationsprogramms.

REHABILITATION

KONTAKT & INFORMATION

WALDHOTEL HEALTH & MEDICAL EXCELLENCE

MEDICAL@BUERGENSTOCK.CH

T. +41 (0) 41 612 66 00

F. +41 (0) 41 612 66 11